Über Mich

 

Foto von Laura Minucci

 

Jahrgang 1978, waschechte Münsteranerin, aufgewachsen in Neuburg, gelernte Arzthelferin. Ich bin begeisterte Reiterin, Tierliebhaberin und stolze Halterin von einem braunen Labrador Namens Balu und einem Pferd Namens Ginger. Nach langjähriger Tätigkeit als Blindenführhund – und Hundetrainerin in einer renommierten Führhund-und Hundeschule in Bayern, entschloss ich mich mit meiner eigenen Hundeschule selbständig zu machen.

 Vita

 

Warum ich Hundetrainerin geworden bin

Hunde gehören für mich schon seit Geburt an als fester Bestandteil zu meinem Leben. Sie begleiten mich nun schon so lange und ich möchte Sie keinen Tag missen. Mir bereitet es jeden Tag aufs Neue viel Freude, mit Hunden und Ihren Menschen zu arbeiten. Es erstaunt mich jedes Mal wieder, zu was unsere Vierbeiner fähig sind.

Hunde sind für mich Familienmitglieder, vertrauensvolle Begleiter Sie können viel Freude und glückliche Momente in unser Leben bringen. Deshalb liegt es mir sehr am Herzen das Leben von Hunden und ihren Menschen stressfreier und harmonischer zu gestalten. Ich baue mein Fachwissen laufend weiter aus, um Hundehaltern zu helfen und das Verhalten des Hundes verständlich zu vermitteln. Mein Training erfolgt ausschließlich über die positive Verstärkung und dem Clickertraining. Jede Art von Zwang in der Ausbildung lehne ich ab. Freundschaftlicher und einfühlsamer Umgang mit einem Tier ist für mich eine Selbstverständlichkeit.